Translate

Die Homepage der Weinbruderschaft durchsuchen

Saale - Unstrut 2012



Weinwandertour Saale-Unstrut, Oktober 2012


Weingebiet Saale-Unstrut
Foto: Dankward Heinrich


Naumburg



Uta von Naumburg, Stifterfigur im Naumburger Dom
Quelle: Wikipedia, Petropoxy (Lithoderm Proxy)


Naumburg
Foto: Karsten Friedrichs



Hotel Stadt Aachen, Domizil der Weinbruderschaft Mittelrhein-Siebengebirge in Naumburg
Foto: Dankward Heinrich


Blütengrund


Mündung der Unstrut (oben) in die Saale (rechts - links)
Foto: Dankward Heinrich

"Fährmann hol über" - Fähre Blütengrund mit Gartenlokal
Foto: Dankward Heinrich


Der Ruf war erfolgreich - Der Fährmann ist auch der Kellner
Foto: Karsten Friedrichs

Im Gartenlokal - kalt war's - eigentlich wäre Glühwein angesagt gewesen
Foto: Karsten Friedrichs


Fahrgastschiff Unstrutnixe der Saale-Unstrut-Schifffahrtsgesellschaft
Foto: Dankward Heinrich

Im Blütengrund
Foto: Dankward Heinrich

Die Weinberge im Blütengrund
Foto: Karsten Friedrichs



Straußwirtschaft im Blütengrund - man achte auf die Öffnungszeiten
Foto: Karsten Friedrichs


Steinernes Bilderbuch im Blütengrund an der Unstrut


Steinernes Bilderbuch am Fusse der Weinberge
Foto: Dankward Heinrich


Steinernes Bilderbuch
Foto: Karsten Friedrichs


Steinernes Bilderbuch, Detaildarstellung
Foto: Dankward Heinrich


Naumburger Wein- und Sektmanufaktur


Eingangsportal der Naumburger Wein- und Sektmanufaktur
Foto: Karsten Friedrichs



Weinbrüder bei der Sektverkostung nach der Wanderung
Foto: Dankward Heinrich


Freyburg an der Unstrut

Schloss Zörbig oberhalb von Freyburg
Foto: Dankward Heinrich

Freyburg - Hinweis auf das Winzerfest
Foto: Dankward Heinrich



Denkmal für Turnvater Friedrich Ludwig Jahn, Freyburgs berühmtesten Sohn
Foto: Dankward Heinrich


Sektkellerei Rotkäppchen in Freyburg


Sektkellerei Rotkäppchen
Foto: Karsten Friedrichs

Sektkellerei Rotkäppchen - Sektival 
Foto: Karsten Friedrichs


Sektkellerei Rotkäppchen - Sektival - Die Bühne 
Foto: Dankward Heinrich


Sektkellerei Rotkäppchen - Altes Fasslager
Foto: Dankward Heinrich

Sektkellerei Rotkäppchen, im Keller auch Ausstellung der größten Sektflaschen
Foto: Dankward Heinrich



Wassermühle Zeddenbach


Im Vordergrund Wassermühle Zeddenbach, im Hintergrund Freyburg, auf dem Berg Schloss Zörbig
Foto: Dankward Heinrich

Wassermühle Zeddenbach, Gaststätte Feiße
Foto: Dankward Heinrich



An der Unstrut


Auf dem Plateau Flugplatz Lauchs, am Fusse die Weinberge
Foto: Dankward Heinrich


Auf dem Weg zum Labsal
Foto: Karten Friedrichs


Halbzeit bei der Wanderung - klassische Gartenwirtschaft 
Foto: Karsten Friedrichs


Blick auf das Klostergut Zscheiplitz - Klosterkirche und Nonnenturm
Foto: Dankward Heinrich

Klostergut Zscheiplitz - Nonnenturm
Foto: Dankward Heinrich

Klostergut Zscheiplitz - Blick auf Klosterkirche und Herrenhaus
Foto: Dankward Heinrich


Weingut Pawis, Zscheiplitz



Weingut Pawis
Foto: Karsten Friedrichs

VDP-Weingut im ehemaligen Schafstall des Klosterguts
Foto: Dankward Heinrich

Weingut Pawis - Eingang mit Empfangsdame
Foto: Dankward Heinrich

Weingut Pawis - zukünftiges Gästehaus, im Hintergrund der Nonnenturm
Foto: Dankward Heinrich

Weingut Pawis - Außengastronomie
Foto: Dankward Heinrich

Bad Kösen


Bad Kösen mit Gradierwerk
Foto: Dankward Heinrich


Bad Kösen - Pferdefuhrwerk mit Rüben
Foto: Dankward Heinrich


Dort Saaleck, hier die Rudelsburg


Rudelsburg - Saaleck, Photo coloriert, um 1895, links oben schaut noch die Säule mit Adler des Denkmals von 1870/71 hervor
Quelle: Wikipedia 

Dort Saaleck hier die Rudelsburg

Hermann Allmers, 1863


Dort Saaleck, hier die Rudelsburg,
und unten tief im Tale
da rauschet zwischen Felsen durch
die alte liebe Saale;
und Berge hier und Berge dort
zur Rechten und zur Linken - 
die Rudelsburg, das ist ein Ort
zum Schwärmen und zum Trinken

Das wissen die Studenten auch
in Jena und in Halle
und trinken dort nach altem Brauch
im Hof und auf dem Walle.
Umringt von moosigem Gestein,
wie klingen da die Lieder!
Die Saale rauscht so freudig drein,
die Berge hallen wider

O Vaterland, wie bist du schön
mit deinen Saatenfeldern,
mit deinen Tälern, deinen Höhn
und all den stolzen Wäldern!
O Vaterland, drum wollen wir
dir unsre Lieder singen,
zu deinem Preise sollen hier
laut Herz und Becher klingen.

Wie tönet das ins Tal hinein
vom Felsen hoch hernieder, -
die Saale rauscht so freudig drein,
die Berge hallen wider;
und Berge hier und Berg dort
zur Rechten und zur Linken - 
die Rudelsburg, das ist ein Ort
zum Schwärmen und zum Trinken.



Burg Saaleck


Dort Saaleck ...
Foto: Dankward Heinrich

Burg Saaleck
Foto: Dankward Heinrich

Nach Saaleck
Foto: Karsten Friedrichs


Blick von Saaleck auf Rudelsburg
Foto: Dankward Heinrich

Burghof Saaleck mit durstigen 
Foto: Dankward Heinrich

Dorf Saaleck
Foto: Dankward Heinrich


Die Saale von Burg Saaleck gesehen
Foto: Dankward Heinrich


Rudelsburg


... hier Rudelsburg
Foto: Dankward Heinrich

Rudelsburg - Eingangstor
Foto: Dankward Heinrich


Ruine Rudelsburg
Foto: Dankward Heinrich

Rudelsburg, Innenhof,  Fuchsentaufe, 1885
Quelle: Wikipedia

Erinnerung an den Corps-Studenten Franz Kugler im Innenhof der Rudelsburg,  Dichter des Liedes "An der Saale hellem Strande"
Quelle: Wikipedia



An der Saale hellem Strande

Franz Kugler, 1826

An der Saale hellem Strande
stehen Burgen stolz und kühn
Ihre Dächer sind zerfallen,
und der Wind streicht durch die Hallen,
Wolken ziehen d´rüber hin.

Zwar die Ritter sind verschwunden,
Nimmer klingen Speer und Schild;
Doch dem Wandersmann erscheinen
In den altbemoosten Steinen
Oft Gestalten zart und mild.

Droben winken schöne Augen,
Freundlich lacht manch roter Mund,
Wand'rer schaut wohl in die Ferne,
Schaut in holder Augen Sterne,
Herz ist heiter und gesund

Und der Wand´rer zieht von dannen
Denn die Trennungsstunde ruft
Und er singet Abschiedslieder
Lebewohl tönt ihm hernieder
Tücher wehen in der Luft.




Blick von der Rudelsburg auf die Saale Richtung Norden
Foto: Dankward Heinrich


Auf den (Wander-)Wegen der Corpsstudenten



Denkmal zu Ehren der gefallenen Corpsstudenten im Krieg Deutschland-Frankreich 1870/71 - oder was übrig blieb - die Säule war länger, oben saß der Königsadler
Foto: Dankward Heinrich


Fürst Bismarck als Corpsstudent, Denkmal von 1895
Foto: Dankward Heinrich


Bismarck-Denkmal, Inschrift mit Bismarcks Deutscher Dogge
Foto: Dankward Heinrich


Kaiser-Obelisk von 1888 zu Ehren Kaiser Wilhelm I.
Foto: Dankward Heinrich


Löwen-Denkmal unterhalb der Rudelsburg von 1926 zur Erinnerung an die 2.360 während des Ersten Weltkrieges gefallenen Corpsstudenten
Foto: Dankward Heinrich


Am Ende der Weinreise - Rückweg
Foto: Karsten Friedrichs


Alte Werbung für den Saalewein: Trinkt Saalewein
Foto: Dankward Heinrich